Our webstore uses cookies to offer a better user experience and we recommend you to accept their use to fully enjoy your navigation. Beim Verbleib auf dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu

Acepto Más Información
close

Philippe Starck

Brauchen Sie Hilfe, um das richtige Produkt zu finden? Kontaktieren Sie unseren Kundendienst.

Filterprodukte Filterprodukte

Filters

Preis

€ 90 - € 8520
Philippe Starck

Philippe Starck ist ein französischer Architekt und Designer, der am 18. Januar 1949 in Paris geboren wurde. Seine Karriere begann im entfernten 1968 mit der Produktion von merkwürdigen aufblasbaren Möbeln und dem Erhalt wichtiger professioneller Aufträge. lm Jahr 1979 gründete er das Unternehmen Starck Product, das es ihm ermöglichte, zahlreiche frühere Kreationen zu vermarkten. Eine seiner berühmten Kreationen ist die Zitronenpresse Juicy Salif, die dann ein echtes Kultobjekt geworden ist. Zurzeit lebt er fest in Paris, wo er die Rolle eines Professors der Ecole Nationale der Arts Décoratifs innehat. Starck ist der Meinung, dass die Kreation das Leben so vieler Personen wie möglich in jeder Erscheinungsform verbessern soll. Seine Kreationen wurden durch eine gründliche Aufmerksamkeit und das Verständnis der zeitgenössischen Wechsel, den kontinuierlichen Wunsch, die Welt zu ändern, seine Liebe für die revolutionären Ideen, aber vor allem durch die Erhaltung der Nutzungsmöglichkeit der Gegenstände motiviert. Dies war immer die Logik, die ihn zur Kreation der verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten von Gegenständen für den alltäglichen Gebrauch wie Möbel und Zitronenpressen bis zu Produkten hoher Technologie wie elektrische Autos, Jachten mit bedeutenden Dimensionen und Mikrowindturbinen geführt hat. Alle seine Werke sind auf einem hohen ökologischen und ethischen Sinn des Respekts für die Zukunft des Menschen und der Natur begründet. Er hat die elegante und strenge Organisation bei der Arbeit, aber auch bei der Verwaltung der menschlichen Beziehungen, von seinem Vater geerbt, der Luftfahrtingenieur war. Unter anderem beschäftigte er sich mit der Realisierung einer tragbaren Neonreklame und der Einrichtung des Nachtclubs La Main Bleue, zum Beweis der Tatsache, dass kein Ort weniger würdig als ein anderer ist. Seine Natur als Avantgarde-Führer wurde mit der Asahi Beer Hall in Tokyo und einigen in Osaka realisierten Büros deutlich. Starck setzte sich für die Verbesserung der Qualität der Produkte, aber gleichzeitig für die Reduzierung ihrer Preise ein, um das Verkaufsvolumen zu erhöhen.  Die von ihm realisierten Produkte entstanden, um optimale und dauerhafte Leistungen in der Optik einer allgemeinen Ersparnis zu garantieren. Eine Annäherung, die darauf zielt, so vielen Personen wie möglich das Beste zu geben, wie die Projektierung von einigen ultrakreativen Gegenständen im Jahr 2002 für eine amerikanische Supermarktkette, oder von Nutzungsmöglichkeiten, die dafür kreiert wurde, das Alltagsleben zahlreicher amerikanischer Hausfrauen im Herzen von Minneapolis zu erhellen.  Als Designer überdenkt Starck die Gegenstände des Alltagslebens und konzentriert sich auf ihre Funktion und auf die Verwendung einer minimalen Materialmenge. Aus dieser Idee wurde die minimale Linie erreicht, die ihre maximale Realisierung in der Kreation einiger Kunststoffmöbel sieht, die unmittelbar, nachdem sie zum Verkauf angeboten wurden, einen Bombenerfolg auf dem Markt hatten. Mit jedem kreierten Gegenstand wie einer Zahnbürste oder einem Radiowecker scheint es, als wolle Starck eine klare ethische, poetische und politische Nachricht an den Käufer senden. Die Sorge, eine politische Nachricht zu übermitteln, hält ihn jedoch nicht von der Realisierung spektakulärer und humoristischer Unternehmen ab. Die innovative Lampe der Riesenarchitektur Gun, Superarchimoon, die 214 cm hoch ist, die Monumentallampen der Kollektion Darkside sind ein deutlicher Beweis dafür. Starck kann als genialer und kreativer Pionier definiert werden, der immer aufmerksam auf die Nachhaltigkeit seiner Kreationen und die Zukunft der Energie und der realisierten Materialien wie der Plastikersatz ist. Seiner ist ein gründlicher persönlicher Einsatz, aber auch eine fortlaufende Einladung, seine Ideologie anzunehmen, die uns kontinuierlich durch seine Werke unterbreitet wird.