Our webstore uses cookies to offer a better user experience and we recommend you to accept their use to fully enjoy your navigation.

Más Información
close

Karim Rashid

Brauchen Sie Hilfe, um das richtige Produkt zu finden? Kontaktieren Sie unseren Kundendienst.

Filterprodukte Filterprodukte

Filters

Preis

€ 210 - € 1815
Karim Rashid

Er wurde am 18. September 1960 in Kairo geboren, sein Vater war Ägypter, während seine Mutter Engländerin war. Karim Rashid ist noch heute eine der aktivsten und einflussreichsten Figuren des weltweiten Designs. Karim Rashid lebte seit seiner Kindheit in Kanada, wo er sich an der renommierten Universität Carlton University in Ottawa ausbilden ließ und 1982 seinen Hochschulabschluss im Industriedesign erhielt. Daraufhin zog er in die Vereinigten Staaten und gründete sein persönliches Atelier in der Stadt New York. Zahlreiche Projekte und kreierte Gegenstände wurden auf dem Weltmarkt verkauft. Es handelt sich um über 2000 Elemente, die jede der Kunst, Architektur, Mode und Einrichtung gewidmete Designform umfassen. Originelle und geschätzte Verbindungen zur Welt der Musik, wo der Designer Zusammenarbeiten schuf, die eng mit dem Tonuniversum und seiner aktiven Wahrnehmung verbunden waren. Aber Karim Rashid ist vor allem der Mann, der dem kontemporären Design neues Leben und Ansehen verschafft hat und sich am städtischen Pop-Universum inspiriert und es dem Entwurf von Elementen mit einem sofort erkennbaren Design angepasst hat. Das ist der Fall unvergesslicher Werke, wie das Hotel Semiramis in Athen und das Restaurant Morimoto in Philadelphia, ohne das italienische Werk der Linie 1 der U-Bahn in Neapel zu vergessen.   Die Konzeptphilosophie von Karim Rashid ist im dem emblematischen Karimanifesto enthalten, ein Dokument, in dem er sein Designkonzept gegenüber der „Philosophie der Schönheit“ in unserer Gegenwart erzählt. Der versklavten Schönheit der Vergangenheit und den wirtschaftlichen Einflüssen stellt Karim Rashid den Wunsch entgegen, einer Kunst Leben zu schenken, die sich vollständig von der Vergangenheit und deren Echos löst. In andere Wort gefasst: Das Kunstkonzept, das Karim Rashid fortführen will, inspiriert sich an der Innovation und der Notwendigkeit, bisher nie gesehenen Kunstbewegungen und -darstellungen Leben zu schenken. Diese Konzeption des künstlerischen Universums führt den kanadischen Designer dazu, gemeinen Gebrauchs- und Einrichtungsgegenständen Leben zu schenken, deren Formen eine unerwartete Geometrie befolgen und deren Elemente eine absolut satte Farbe darbieten. Die Materialien bestehen aus fortschrittlichen Kunststoffen und -harzen, in einem ästhetischen Freudenfest mit einem ultra-kontemporären Stil. Dasselbe Konzept wird für die Ausführung der Räume angewendet, Orte, an denen die Farbe und psychodelische Graphiken in Verbindung treten, um satten und reichen Umgebungen Leben zu schenken, die fähig sind, den Zuschauer in einer chromatischen Erfahrung mit einer hohen Anziehungskraft einzubeziehen. Die Anwendungen im Modebereich sehen Karim Rashid dagegen in engem Kontakt mit Markenzeichen wie Alessi, Peuterey und Acme, wobei künstlerischen Vereinigungen Leben geschenkt wird, die in den Mythos der Mode eingetreten sind. Hierzu kommen künstlerische Auftritte, mit vorübergehenden Ausstellungen und bejubelten permanenten Werken im Museum of Modern Art in New York und San Francisco.  Karim Rashid wirkt bis heute im Panorama des Weltdesigns über sein New Yorker Atelier, ein operatives Zentrum, aus dem Projekte und Kreationen stammen, die mit jeder Form des angewendeten Designs verbunden sind. Neben seiner Arbeit als Designer übt Karim Rashid seine Tätigkeit auf Seminaren und Konferenzen weltweit aus.